KVK-Beh.Fall-Aufnahme ZemoVML extrem langsam

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

KVK-Beh.Fall-Aufnahme ZemoVML extrem langsam

Beitragvon DocHelmi » Freitag 26. Oktober 2018, 08:13

OmniKey Lesegerät ist abgeraucht.
Noch keine Telematix-Anbindung.

Wir haben jetzt an der Anmeldung 2x ZEMO VML GK2 (mobil) als KVK-Einlesegerät im Einsatz.
Bis Sept. 2019 ging die KVK Einlesung in normaler Geschwindigkeit (ca. 2-5 Sek.)
Seit dem Update 18.4.1 (3886) werden die KVK normal schnell gelesen, dann aber
dreht sich der blaue W10 Kringel für 40 - 120 Sekunden bei jedem Einlesevorgang
bis dann das Fenster zur Behandlungsfall-Aufnahme erscheint.

Bereits Zemo-Treiber neu installiert.
TM Hotline hat Reparatur-Installation empfohlen -> keine Besserung

Weiß jemand Rat, wie man den Behandlungsfall-Aufnahmevorgang wieder
von Wartezeit 1-2 Minuten auf normale Geschwindigkeit bekommt?
DocHelmi
 
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 23. April 2010, 21:25

Re: KVK-Beh.Fall-Aufnahme ZemoVML extrem langsam

Beitragvon McLeod » Freitag 26. Oktober 2018, 10:18

HZV-Opfer?
Dann könnte evtl. das hier helfen: http://vondoczudoc.de/viewtopic.php?f=11&t=6999#p43472
McLeod
 
Beiträge: 314
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: KVK-Beh.Fall-Aufnahme ZemoVML extrem langsam

Beitragvon DocHelmi » Freitag 26. Oktober 2018, 11:12

HzV oder Kassenfall macht keinen Unterschied = beides gleich langsam.

Auffällig ist allerdings, dass auch bei manueller Aufnahme eines Behandlungsfalls
ohne KVK die Verzögerung eintritt.
(ebenfalls ca. 1 Minute blauer Kringel).

Verbindung HzRZ über CGM-Assist steht an beiden Stationen bereis auf {ja}
DocHelmi
 
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 23. April 2010, 21:25


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896