Mal was Schönes zum Wochenende

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Mal was Schönes zum Wochenende

Beitragvon baerdoc » Freitag 12. Oktober 2018, 06:43

Erfolg der Ärzteschaft: Spahn kündigt lange geforderte Fristverlängerung für die TI an


Der Bundesgesundheitsminister hat offiziell bestätigt, dass die Frist für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) um ein halbes Jahr verlängert wird.


[News - Oktober 2018]

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat offiziell bestätigt, dass die Frist für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) um ein halbes Jahr verlängert wird. Die Ärzteschaft hatte diese Terminverschiebung lange gefordert, zuletzt mit einer Bundestagspetition. Für die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Kassenärztlichen Vereinigungen sowie auch die Ärzteverbände war schon seit Monaten abzusehen, dass durch die Lieferengpässe für die TI-Komponenten der vorgegebene Zeitplan bis Ende des Jahres nicht zu halten war.

Die Fristverlängerung wird über einen Änderungsantrag zum Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz (PpSG) auf den Weg gebracht, das voraussichtlich zum 1. Januar 2019 in Kraft treten wird. Die genaue Gesetzesformulierung ist noch nicht bekannt, aber Spahn hat bereits deutlich gemacht, dass der Aufschub nur das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) betreffen wird. Dieses wird somit erst ab 1. Juli 2019 verpflichtend. Der TI-Anschluss selbst müsse aber weiterhin bis Endes des Jahres bestellt bzw. ein Liefervertrag unterschrieben sein.

https://www.kvberlin.de/20praxis/70them ... index.html
baerdoc
 
Beiträge: 86
Registriert: Montag 19. August 2013, 09:34

Re: Mal was Schönes zum Wochenende

Beitragvon Kasimir » Freitag 12. Oktober 2018, 12:09

Was ist "schön" daran?
Es wurde doch nur das Einziehen der sogenannten Strafe verschoben. Die Epressung wurde sogar verschärft. Wer nicht bis zum 31.12.18 schriftlich einknickt, bekommt die ganze Spahnsche Härte zu spüren.

Vielleicht sollte sich der Minister erst einmal um die echten Probleme kümmern. Wenn er z.B.den Personalmangel und -notstand nicht nur virtuell, sondern auch echt beseitigt hat, dann und nicht eher, könnte über solche Nebenprobleme wie diese elektronischen Spielereien oder über die neuen Aufgaben der Terminverschärfungs-Stellen nachgedacht werden. Aber bei letzteren beiden kann man natürlich eher Erfolge vorzeigen, schließlich kennt er ja das Verhalten der meisten Ärzte in D.
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1243
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Mal was Schönes zum Wochenende

Beitragvon J.Becker » Freitag 12. Oktober 2018, 12:20

Ich bleib einfach mal stur!
Dale uv funktioniert nicht wie erforderlich, die Berichte der TI Geschädigten machen mich auch nicht lockerer!
Deshalb: kein Antrag, keine TI, 1% bitte schön, demnächst kann Spahn die Patienten sowieso selbst behandeln!
Mit Grüßen aus dem Tal der Wupper J.Becker,Chirurg
J.Becker
 
Beiträge: 140
Registriert: Montag 2. April 2007, 12:33

Re: Mal was Schönes zum Wochenende

Beitragvon RAMöller » Freitag 12. Oktober 2018, 12:47

Dank an Herrn Spahn, Dank unseren gutmütigen Herrschern.
Hoffentlich wird er bald Kanzler/innenkandidat
RAMöller
 
Beiträge: 820
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: Mal was Schönes zum Wochenende

Beitragvon Nobbie » Montag 15. Oktober 2018, 08:03

Wir machen da auch nichts, lieber -1% als den täglichen Ärger mit der TI, haben ja schon genug mit der normalen IT zu tun.
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 703
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Mal was Schönes zum Wochenende

Beitragvon Heilberger » Montag 15. Oktober 2018, 15:40

Hallo!!
völlig richtig! kein vorauseilender Gehorsam!
Ich zahl lieber die 1 %, als mir Zeitdiebe einzuhandeln, die mir umgerechnet 5 % meiner Freizeit kosten!
Dale-UV: ich sende per Post oder Fax. Ein Exemplar bekommen unsere BG-Patienten sowieso gleich in die Hand gedrückt.
Wir sind selber Schuld, daß uns gesundheitspolitische Laienspieler derart unter Druck setzen. Die Kliniken müssen KEINE TI einführen.
Heilberger
 
Beiträge: 145
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

Re: Mal was Schönes zum Wochenende

Beitragvon Martin » Montag 15. Oktober 2018, 18:41

Hallo,
ich hab die Installation der Box vor 3 Monaten bei noch ziemlich unvollständiger Dokumentation von Seiten der Turbomedanbindung in Eigenregie durchgeführt (siehe Thema "Do-it-your-self-bundle") und es war ein überschaubarer Aufwand; mit der aktuellen Anleitung dauert das ganze 30 Minuten; jedes Quartalsupdate geht länger. Hilfestellung gibts hier im Forum und auch von der Hotline der Kocobox (die ist wenigstens erreichbar im Gegensatz zu Turbomed). In den bisherigen 3 Monaten Betrieb mußte genau 2x das Kartenlesegerät mit Pineingabe neu gestartet werden (ist wohl ein "Sicherheitsfeature"), sonst keine Probleme; das Einlesen der Karten dauert ca. 5-10 Sekunden (allerdings bei schnellem Kabelanschluß/Vodafone buisness).
Also alles nicht so negativ wie hier befürchtet ! Dafür nehm ich doch keinen Honorarabzug in Kauf !?

Martin
Martin
 
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2008, 07:47

Re: Mal was Schönes zum Wochenende

Beitragvon rfbdoc » Montag 15. Oktober 2018, 19:12

@ Martin
Danke für diese Information. Ein Dank auch an die Vorreiter für die Installationsdokumentation hier im Forum ! Damit bleibt man zumindest bezüglich der Installation autark und ist bei Systemanpassungen nicht auf externe Dienstleister angewiesen.

Vermutlich werden wir uns gegen die Anbindung nicht wirklich zur wehr setzen können. Man kann ja bis zum Schluss warten, aber einen dauerhaften Honorarabzug werden nur wenige über Jahre in Kauf nehmen wollen.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1615
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 27 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896