Seit 1. Oktober hängt sich Turbomed beim Anlegen von BF auf

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Seit 1. Oktober hängt sich Turbomed beim Anlegen von BF auf

Beitragvon Thomas » Dienstag 2. Oktober 2018, 06:07

...und das wird von mehreren Praxen berichtet, die noch mit der letzten 18.3.1 Version arbeiten, und die auch noch die eGKs mit alten Lesegeräten lesen. Das Problem tritt auf, nachdem die Karte (über Shift-F9) eingelesen wurde, TM gefragt hat, ob ein neuer Behandlungsfall angelegt werden soll, und dann normalerweise der Aufnahmebildschirm kommt, an dem man mit "Aufnahme->F5" den Fall anlegt. Dieser Bildschirm erscheint nicht, dafür hängt sich Turbomed auf, wird weiß, und kommt auch nach mehreren Minuten warten nicht zurück. Beide Praxen haben NICHTS geändert über den Monats-/Quartalswechsel - Freitag ging's noch, Montag nicht mehr.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Andere Praxen im Bekanntenkreis haben das Problem nicht, aber dass sich schon zwei unabhängige Praxen zum gleichen Zeitpunkt mit dem gleichen Problem melden, ist schon seltsam... (Eine dritte Praxis, die schon mit 18.4.1 arbeitet, hat ähnliche Probleme, bekommen das Aufhängen aber erst nach dem "Aufnahme->F5" - die anderen beiden kommen schon nicht bis dahin.)

Herzlichen Dank und viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 388
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 09:24

Re: Seit 1. Oktober hängt sich Turbomed beim Anlegen von BF

Beitragvon hofeBY » Dienstag 2. Oktober 2018, 07:16

Schon mal auf Server & Client´s laufen lassen ?
https://www.cgm.com/de/arzt_zahnarzt/ai ... ool.de.jsp

Aktuelle .NetFramework 4.72 installiert ?
https://service.turbomed.de/home/00001342.html
hofeBY
 
Beiträge: 56
Registriert: Dienstag 9. Februar 2016, 15:17

Re: Seit 1. Oktober hängt sich Turbomed beim Anlegen von BF

Beitragvon Johnny » Dienstag 2. Oktober 2018, 12:16

Vielen Dank hofeBY,

habe das Prüfmodul heruntergeladen.
Leider steht dort nicht in welches Verzeichnis das Prüfmodul hineinkopiert bzw entpackt werden soll?

Gruß aus Kiel
Johnny
Johnny
 
Beiträge: 506
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 00:47
Wohnort: Kiel

Re: Seit 1. Oktober hängt sich Turbomed beim Anlegen von BF

Beitragvon mschiller » Dienstag 2. Oktober 2018, 12:42

weils wurscht is
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 1009
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg

Re: Seit 1. Oktober hängt sich Turbomed beim Anlegen von BF

Beitragvon Freich » Freitag 5. Oktober 2018, 07:31

Ähnliches Problem, anderer Auslöser:
Wir benutzen den CGMChannel um Laboraufträge anzulegen. Auch ca. seit dem 1. Oktober stürzt TM ab. Die Daten werden noch an das Labormodul übertragen, aber dann hängt sich TM auf. Sowohl in 18.3 als 18.4. (inkl. TI)
TM Hotline schiebts auf unser Labor, unser Labor auf TM... Vielleicht liegt es an den Admin Rechten.
Haben Sie versucht Turbomed mit/ohne Administrator-Rechten zu starten?
Benutzeravatar
Freich
 
Beiträge: 51
Registriert: Freitag 4. Dezember 2009, 10:20
Wohnort: Schwetzingen

Re: Seit 1. Oktober hängt sich Turbomed beim Anlegen von BF

Beitragvon meddoc » Montag 8. Oktober 2018, 01:23

Hallo,
wir hatten das Problem auch an 3 Arbeitsplätzen mit Chipkarten-Lesegeräten (egal ob mit oder ohne TI-Anbindung). Beim Anlegen des Scheines hängte sich TurboMed auf.
Lösung:
Nach Rückruf beim Support wurde an jedem Arbeitsplatz über den Nutzer TMSuperQ (nur mit der Hotline weil jedesmal ein Schlüssel erzeugt werden muss) in den Grundeinstellungen / Sonstiges der nur dann sichtbare Schalter "Verbindung HÄVG-RZ über CGM-Assist={ja}" auf "ja" gestellt. (Kommentar: Geht auch über die Golbal-ini direkt!).
Danach verschwand das Einfrieren des Programms.
Dr. med. M. Bögel
Praxen Dr. Bögel und Völk und Kollegen
Allgemeinmedizin - Innere Medizin - Diabetologie - Akupunktur
Wettersteinstraße 41 - D-90471 Nürnberg
Fon: +49 911 12035712 Fax: +49 911 12035710
http://www.hausarzt-franken.de
meddoc
 
Beiträge: 32
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 00:22
Wohnort: Nürnberg

Re: Seit 1. Oktober hängt sich Turbomed beim Anlegen von BF

Beitragvon Thomas » Montag 8. Oktober 2018, 16:37

Hallo, alle zusammen,

vielen Dank für die vielen Tipps. Hier hat sich das Problem bei allen Kollegen, die auch darunter gelitten haben, nach ein paar Tagen von selbst gelöst. Der eine hat dauernd den HZV-USB-Stick gezogen und wieder reingesteckt (was wohl eher Vodoo als echte Therapie war), die anderen haben nur still gelitten, TM dauernd neu gestartet und die Karten an anderen Plätzen eingelesen.

Aber den Hinweis von meddoc werde ich mir merken, wenn es wieder auftreten sollte. Das scheint durchaus Sinn zu ergeben, denn es waren alles HZV-Praxen.

Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 388
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 09:24


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hofeBY und 33 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896