Diese Station wurde als Arbeitsstation des Servers 'Server'

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Re: Diese Station wurde als Arbeitsstation des Servers 'Serv

Beitragvon McLeod » Dienstag 18. September 2018, 21:14

goerg hat geschrieben:nslookup server -> Server: fritz.box mit MAC datunter Name: Server Addresses: 192.168.1.36 das ist der Client und darunter 192.168.1.21 das ist die IP des Servers auf dem sich TM befindet Es verwundert mich jetzt nur, das als Server fritz.box aufgelistet ist. Das einzige was sich bei mir verändert hat, ist das Aufspielen von Fritz OS 6.94 auf Fritz OS 7.x also die aktuelle Fritz Software.
Mit "Server:" ist in diesem Fall DNS-Server/Nameserver gemeint.
Des weiteren ist die Ausgabe von nslookup mehr als seltsam, da die FritzNox als DNS-Server für den Computer "Server" 2 Adressen ausgibt, wovon eine ja die des Clients zu sein scheint. Hört sich alles ein wenig verwurschtelt an, wie der Bayer zu sagen pflegt.

Also erstmal zurück zu den Basics und allen beteiligten Rechner (inkl. Server) in der Eingabeauforderung folgende Befehle absetzen:
1 ipconfig -> Informationen zur Netzwerkkonfiguration des jeweilgen Rechers inkl. IPv4-Adresse
2. echo %COMPUTERNAME% -> Ausgabe des Rechnernamens
McLeod
 
Beiträge: 314
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: Diese Station wurde als Arbeitsstation des Servers 'Serv

Beitragvon rfbdoc » Dienstag 18. September 2018, 22:09

Am Server lauten die Einstellungen:
Mehrplatzbetrieb: ja
Pfad: C.\TurboMed\

Handelt es sich um einen Schreibfehler oder steht dort wirklich C.\TurboMed\ ????? mit C Punkt...
Korrekt wäre ggfs. C:\TurboMed\

Die von Franz Konrad geposteten Einstellungen sind die korrekten Einstellungen !

Und natürlich müssen Sie keinerlei Einstellung am Server ändern (Solange Sie TurboMed auf dem Server selbst nicht starten, sind die Einstellungen dort für die Clients irrelevant)
...ansonsten so wie von Franz Konrad oben angegeben
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1615
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Diese Station wurde als Arbeitsstation des Servers 'Serv

Beitragvon goerg » Mittwoch 19. September 2018, 07:21

[size=150]
Sie haben mich auf die Lösung gebracht!
nslookup server zeigte mir zwei IP Nummern an:
Eine davon war der alte (Ersatz) Server.
Aus lauter Verzweifelung habe ich jetzt die IP Nummer des
Ersatzservers aus der Fritz Box gelöscht (obwohl dieser seit 10 Jahren
dort unverändert für Notfälle steht) und - oh Wunder- seit dem
funktionieren die beiden Clients wieder. Logisch ist es nicht aber das
Ergebnis stimmt.

Danke an alle, die mich so nett und hilfreich unterstützt haben!
[/size]
hofeBY hat geschrieben:Tiefer Blick in die Kristallkugel.

Was kommt bei Dateiexplorer -> Linke Spalte links unten auf Netzwerk clicken und mittlere Spalte unter Pfadeingabe.
Wird da über "andere Geräte" eine Frage gestellt, von wegen wollen Sie an dem Netzwerk teilnehmen ?

was kommt bei folgenden Kommandos raus
Start -> ausführen ->cmd ->
ping 141.1.1.1
ping SERVER
nslookup server
goerg
 
Beiträge: 51
Registriert: Montag 30. April 2012, 15:04

Re: Diese Station wurde als Arbeitsstation des Servers 'Serv

Beitragvon hofeBY » Mittwoch 19. September 2018, 08:57

Doch, für mich ergibt das ein schlüssiges Fehlerbild.
Namensanfragen werden über DNS (Fritzbox) beantwortet und die erzählt prompt was falsches.
Die Namesauflösung für "\\SERVER" weist somit auf eine veraltete IP.
Damit findet der Client über SMB seinen Lanmanager Server (SERVER) nicht mehr.

Ich empfehle auf diesem Client in einem CMD Fenster das Kommando:
ipconfig /flushdns
hofeBY
 
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 9. Februar 2016, 15:17

Vorherige

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 29 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896