Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Beitragvon tihei » Mittwoch 4. Juli 2018, 15:15

Hallo,
ich habe gerade versucht, die KV-Abrechnung zu machen und habe folgendes Problem:

Alles läuft anfangs gut durch, dann starte ich "Prüfmodul (und Kryptomodul) starten". Das Prüfmodul läuft auch ohne Probleme, aber nachdem ich die Verschlüsselung starte erscheint ganz kurz das DOS-Fenster mit der Meldung dass das Kryptomodul gestartet wird und direkt danach für 1 Sekunde die Fehlermeldung (auch im DOS-Fenster): Fehlercode 3. Ungueltiger Wert zum Parameter oder Schalter `Paketgroesse'

Danach erscheint die Turbomed-Meldung: "Die Verschlüsselung Ihrer Daten war nicht erfolgreich. Möchten Sie die Verschlüsselung wiederholen?"

Ich arbeite noch mit TM 18.2.1.3640, habe aber versuchsweise auch die Version 18.3.1 runtergeladen, auf einem Testrechner installiert und das KBV-Modul in mein Praxissystem kopiert. Hat den Fehler leider nicht behoben. Im Abrechnungsverzeichnis finde ich die unverschlüsselte .con-Datei.

Hat Jemand eine Idee, wie ich die Abrechnung noch zeitgerecht verschlüsslen und versenden kann?

Gruß

.
tihei
 
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2005, 22:46

Re: Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Beitragvon Max » Mittwoch 4. Juli 2018, 15:22

Hallo,

steht in den Grundeinstellungen als Zielverzeichnis für die Abrechnung noch Laufwerk A: ?
Das funktioniert nämlich nicht mehr. Einfach ein anderes Verzeichnis als Ziel einstellen, Turbomed neu starten und die Abrechnung erneut durchlaufen lassen.
Max
 
Beiträge: 124
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2009, 08:28

Re: Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Beitragvon tihei » Mittwoch 4. Juli 2018, 17:46

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!!! Damit haben Sie mir den Tag gerettet. Hat sofort funktioniert.

Und Turbomed haben Sie auch um 15 Minuten geschlagen. Dann kam nämlich ein Rundfax von TM, dass genau auf dieses Problem einging. Warum die da 4 Tage nach Quartalsende für brauchen ist mir ja auch schleierhaft. Das Problem hatten doch sicher auch viele andere Kolleginnen und Kollegen.

Gruß

.
tihei
 
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2005, 22:46

Re: Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Beitragvon FranzKonrad » Mittwoch 4. Juli 2018, 18:37

tihei hat geschrieben:... Warum die da 4 Tage nach Quartalsende für brauchen ist mir ja auch schleierhaft. Das Problem hatten doch sicher auch viele andere Kolleginnen und Kollegen. ...
Hallo,
das steht allerdings auch schon seit dem 29.6. auf der Turbomed-Serviceseite (https://service.turbomed.de/home).

Warum man da allerdings überhaupt was eintragen soll, bleibt mir allerdings verborgen: Seit wir keine Disketten mehr verschicken dürfen, als schon seit Jahren, haben wir den 1. Punkt unter KV-Abrechnung, also "Abrechnung online" umgestellt von keine Online-Abrechnung" (ist der Auslieferungszustand) auf "Online-Abrechnung über KV-Portal", ebenso "KVDT-Laufwerk/Verzeichnis" von "A:\" (ist der Auslieferungszustand) auf "".
Das Funktioniert bis einschließlich dieses Quartal problemlos, die unverschlüsselte Abrechnungsdatei "*.con" wird im Verzeichnis Turbomed\KVDT\Abrechnungen\"BSNR"\JJJJQ\, die vom Kryptomodul verschlüsselte Abrechnungsdatei "*.con.XKM" wird im Verzeichnis Turbomed\KVDT\Abrechnungen\"BSNR"\JJJJQ\verschluesselt gespeichert, nach dem Verschlüsseln kommt ein Popup: der Pfad zur verschlüsselten Datei wäre in der Zwischenablage gespeichert, könne also mit STRG-v oder mit der rechten Maustaste und Paste zum Hochladen in das entsprechende Feld des KV-Portals eingefügt werden, außerdem kann man das entsprechende Verzeichnis auch gleich öffnen lassen. Hat in letzter Zeit immer funktioniert. Wenn somit alle relevanten Abrechnungsdateien und Listen des Prüfmoduls eines Quartals schön zusammen in einem Verzeichnis liegen, wozu also noch ein extra Verzeichnis angeben?

Was mich allerdings stört und was ich als Fehler seitens Turbomed ansehe, ist, daß bei den letzten Updates immer der Grundeinstellungspunkt "Online-Abrechnung" wieder auf den Auslieferungszustand "keine Online-Abrechnung" zurückgesetzt wurde. (habs halt immer nach dem Update wieder berichtigt).
Läßt man das so, würde es möglicherweise den Fehler beim Verschlüsseln erklären, da meiner Erinnerung nach der Inhalt von "KVDT-Laufwerk/Verzeichnis" nur bei "keine Online-Abrechnung" relevant ist.

Gruß
FranzKonrad
FranzKonrad
 
Beiträge: 479
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 12:56
Wohnort: 91463 Dietersheim

Re: Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Beitragvon rfbdoc » Mittwoch 4. Juli 2018, 21:38

Vermutlich wird hier umgesetzt, was in den Bestimmungen zur Anwendung von KV-Flexnet vorgegeben ist.
In Nordrhein Westfalen darf KV-FlexNet nach Stellungnahme des Landesbeauftragten nur in Ausnahmefällen eingesetzt werden. Diese sind:
- KV FlexNet wird nicht im Praxisnetzwerk genutzt, sondern als Heimarbeitsplatz eingesetzt.
- Der Zugang wird von einem einzelnen PC betrieben, der keinen physikalischen Zugriff auf ein Praxisnetzwerk und Patientendaten hat.

Für mich nicht der einzige Anachronismus im Zeitalter von Industrie 4.0
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1603
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Beitragvon Henrik313 » Donnerstag 5. Juli 2018, 05:21

FranzKonrad hat geschrieben: nach dem Verschlüsseln kommt ein Popup: der Pfad zur verschlüsselten Datei wäre in der Zwischenablage gespeichert, könne also mit STRG-v oder mit der rechten Maustaste und Paste zum Hochladen in das entsprechende Feld des KV-Portals eingefügt werden, außerdem kann man das entsprechende Verzeichnis auch gleich öffnen lassen. Hat in letzter Zeit immer funktioniert.



Das war bis zur Abrechnung von Q1 so, seit Q2 (also die jetzige Abrechnung) wird dieser Punkt ("Der Pfad zur Verschlüsselten Datei lautet...Verzeichnis öffnen?" bei mir nicht mehr angeboten. Sondern die Verschlüsselung erfolgt korrekt aber den Pfad und die Datei darf man per Hand suchen (ich glaube: C:\Turbomed\KVDT\Abrechnung\...) wenn man sie per Einwahlprogramm abgeben will.
In den Grundeinstellungen wurde nichts verändert. Die verschlüsselte Datei war korrekt und konnte abgegeben werden.
Ist das nur bei uns so, dass?
Henrik313
 
Beiträge: 289
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2012, 10:43

Re: Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Beitragvon FranzKonrad » Donnerstag 5. Juli 2018, 06:51

Henrik313 hat geschrieben:... Das war bis zur Abrechnung von Q1 so, seit Q2 (also die jetzige Abrechnung) wird dieser Punkt ("Der Pfad zur Verschlüsselten Datei lautet...Verzeichnis öffnen?" bei mir nicht mehr angeboten. Sondern die Verschlüsselung erfolgt korrekt aber den Pfad und die Datei darf man per Hand suchen ...

Wie gesagt, wenn man nach dem Update die Grundeinstellung Online-Abrechnung wieder von "keine Online-Abrechnung" auf "Online-Abrechnung über KV-Portal" setzt, gehts weiterhin, und es kommt auch das o.g. Popup mit dem Angebot, das Verzeichnis zu öffnen. Habs erst gestern mit 18.2.2.3686 probiert.

Gruß
FranzKonrad
FranzKonrad
 
Beiträge: 479
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 12:56
Wohnort: 91463 Dietersheim

Re: Fehler bei Verschlüsselung der Abrechnung

Beitragvon Heilberger » Freitag 6. Juli 2018, 13:26

Hallo!
bislang wurde die Datei auf den Server in einen Unterordner verschlüsselt. Die Abr. selbst erstelle ich auf einer Workstation. Dies wird nicht mehr akzeptiert. Auf einen an der abrechnenden Station extra eingelegten Datenstick konnte ich dann verschlüsseln und von diesem Stick auch an die KVB weitervermitteln. Sinn????
Heilberger
 
Beiträge: 139
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 33 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896