BG-Berichte ab 1.7.

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Nobbie » Montag 15. Oktober 2018, 08:06

Hallo,
UV-GOÄ Regelwerk lässt sich immer noch nicht ändern (z.B. für Rö-Ziffern). TM sagt: UG-GOÄ noch mal aktualisieren, mach ich heute Abend und werde berichten.
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 713
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Nobbie » Dienstag 16. Oktober 2018, 06:47

hat nix genützt.
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 713
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Nobbie » Mittwoch 31. Oktober 2018, 07:53

Formular F2404 (Maßschuhe) hat keinen Blankodruck
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 713
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Nobbie » Mittwoch 31. Oktober 2018, 08:05

Bei den BG-Rechnungen erscheint nach dem versenden keine Gesammtsumme sondern Behandlungskosten und besondere Kosten werden nur getrennt aufgeführt. Das hat zur Folge, das die BG 2 Überweisungen macht.
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 713
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon J.Becker » Donnerstag 1. November 2018, 17:52

Liebe D-Arzt Kollegen
Die Formulare gleich ob D- arzt Bericht, Kniebogen ( Die Versandnr. des DBerichtes wird nicht mehr eingetragen) die neuen Verlaufsberichte habe diverse Ungereimtheiten beim Ausfüllen etc. Es gibt muss oder wenn/ dann Verknüpfungen, die unsinnig sind. Das ist völlig unausgegoren und muss dringend korrigiert werden! Bin mal gespant, wann das geschieht
Mit Grüßen aus dem Tal der Wupper J.Becker,Chirurg
J.Becker
 
Beiträge: 148
Registriert: Montag 2. April 2007, 12:33

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Heilberger » Donnerstag 1. November 2018, 21:55

ich arbeite immer noch mit 18.3.
könnten die Kollegen D-Ärzte bitte die Fehler konkret hier einstellen!!! Ggf. liest ja doch ein Mitarbeiter von Turbomed mit! Es ist schon unfaßbar, daß ein paar neue Formulare nicht umgesetzt werden können.
Heilberger
 
Beiträge: 151
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon J.Becker » Freitag 2. November 2018, 09:37

Was mir bisher aufgefallen ist:
Kniebogen: Versandnr. vom DAB wird nicht auf den Kniebogen übernommen
DAB: Button nächste Seite öffnet Seite 3 und nicht 2, welche Seiten übertragen werden weiß ich nicht ( s. Kommentare Nobbie)
Verlaufsbericht: bei allgemeiner Heilbehandlung eigentlich mit dem oberen kleinen Abschnitt erledigt. Diagn. Eintrag wird aber gefordert ( im Feld besondere Heilbehandlung! Die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit ( Punkt 9) darf aber nur bei besonderer Heilbehandlung ausgefüllte werden, sonst Fehlermeldung. Die Eintragung: "Weiterbehandlung durch" ist nicht möglich, die Angabe eines Weiterbehandlers im vorgesehenen Feld auch nicht.
Wenn man besondere Heilbehandlung bearbeitet steht im Feld allgemeine HB immer arbeitsfähig angekreuzt, dieses Kreuz lässt sich auch nicht entfernen.
In der Rechnung an die BG werden keine Diagnosen mehr automatisch übernommen. Diese müssen derzeit händisch eingetragen werden.
So da dürfte erstmal reichen! Schönes Wochenende!
Mit Grüßen aus dem Tal der Wupper J.Becker,Chirurg
J.Becker
 
Beiträge: 148
Registriert: Montag 2. April 2007, 12:33

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Heilberger » Freitag 2. November 2018, 12:28

Das ist ja komplett inakzeptabel, sollte aber bei gutem Willen durch TM lösbar sein! Ich warte mit dem einspielen bis Mitte Dezember!
Heilberger
 
Beiträge: 151
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Nobbie » Freitag 2. November 2018, 15:29

D13-Bericht 2. Seite: diese wird nur dann korrekt dem Bericht zugeordnet, wenn diese mit dem orangen Dreieck oben re. aufgerufen wird! sonst ist die beim versenden der Berichte leer.

Rechnung: Diagnose wird nicht automatisch übernommen, müßte man noch mal aktiv abwählen, wir schicken die alle ohne Diagnose raus.

Gruß Nobbie
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 713
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon J.Becker » Freitag 2. November 2018, 15:54

Das ist ja komplett inakzeptabel, sollte aber bei gutem Willen durch TM lösbar sein! Ich warte mit dem einspielen bis Mitte Dezember!

Haben Sie die Anpassung der BG Sätze ab 01.10.2018 bedacht? Diese müssten Sie sonst händisch erneuern! Oder alle Rechnungen erst nach Update!
Mit Grüßen aus dem Tal der Wupper J.Becker,Chirurg
J.Becker
 
Beiträge: 148
Registriert: Montag 2. April 2007, 12:33

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Heilberger » Dienstag 13. November 2018, 15:44

Info DGUV-Mitarbeiter persönlich/von D-Arzt Freund mitgeteilt!

- Der Verlaufsbericht , der einen wegen der Zwangskreuze vor dem DALE Versand in den Wahnsinn treibt (zB SAV und VAV Ziffer) sei eine fehlerhafte BETA Version , die so nicht vorgesehen war !!!!
- Die DGUV will das korrigieren und hofft (!) , dieses Jahr dazu noch ein Rundschreiben zu lancieren an die Betroffenen (also uns Ärzte)
- Die Umsetzung eines korrekten Berichts mit Implementierung bei den Software Häusern kann gut und gern noch ein Jahr dauern….
- Zum Beispiel Das Feld SAV /VAV sei ein Copy and Paste Fehler beim Formularentwurf aus dem F 1000 gewesen.(nur dort macht es ja auch Sinn….)

Fazit: Turbomed ist wohl nicht immer Schuld! Die DGUV liefert schlechte Vorlagen! Wie peinlich!!!
Heilberger
 
Beiträge: 151
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Nobbie » Mittwoch 14. November 2018, 17:17

Wenn man die 2. Seite des D-Berichts drucken/faxen möchte, wird man immer zuerst gefragt, ob durschläge angezeigt werden sollen. Sehr lästig und natürlich eine schwachsinnige Frage.
Ich werde keine frühe Turbomed- Downloadversion installieren
Benutzeravatar
Nobbie
 
Beiträge: 713
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon J.Becker » Donnerstag 15. November 2018, 08:31

Hat schonmal jemand versucht eine BG Rechnung, die vor dem Update erstellt wurde zu versenden? Man kann sie zwar verschicken, sie wird aber von dale nicht weitergeleitet, da veraltete Fassung der Rechnung! Ich frag mal bei den "dale Menschen" nach ob wir die jetzt wieder faxen sollen??!!
Mit Grüßen aus dem Tal der Wupper J.Becker,Chirurg
J.Becker
 
Beiträge: 148
Registriert: Montag 2. April 2007, 12:33

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon J.Becker » Freitag 16. November 2018, 13:32

Die dale Uv Verantwortlichen haben mich gestern bzw heute angerufen. Eine Lösung hatten Sie nicht parat aber den Hinweis, dass bei Anforderung von D_ Arztberichten durch die Sachbearbeiter ( der ist -trotz Bestätigung des Versands- dort nicht angekommen) können sie mal eben faxen....diese an dale uv zu verweisen sind. Die Damen und Herren dort wollen sich dann kümmern! Danke dafür.
Von CGM bisher keine Reaktion auf das Rechnungversendungsproblem.
Ich habe mir die Rechnung selbst noch einmal angeschaut, man kann nach Aufruf der Rechnung in der Leiste ganz unten die Vorlage Rechnung von bisher ( BGR 01100 F990- Bericht. Arial. Rückseite.tmf ) durch Aufklappen des Menüs und dann umstellen auf (BGR 01100 0418F990-Bericht R1 Arial. Rückseite.tmf ) die jetzt richtige Vorlage anklicken und diese dann versenden. Versand klappt damit, ich erwarte noch die - fehlerfreie - Quittung...
Jede Rechnung händisch umstellen ist aber lästig: gibt es einen Wartungslauf, der diese Umstellung bei allen noch nicht versandten Rechnungen automatisiert ? Vielen Dank für Tips! Ein schönes Wochenende!
Mit Grüßen aus dem Tal der Wupper J.Becker,Chirurg
J.Becker
 
Beiträge: 148
Registriert: Montag 2. April 2007, 12:33

Re: BG-Berichte ab 1.7.

Beitragvon Heilberger » Dienstag 11. Dezember 2018, 19:23

Hallo! Habe 18.4.2 eingespielt! Der D-Bericht funktioniert. Warum uns ein neuer DB aufgezwungen wurde, bleibt schleierhaft. Der neue Verlaufsbericht ist im Tagesbetrieb nicht brauchbar. Man muß ständig neue Kreuzchen setzen und zwischen 1. und 2. Seite hinundher klicken. Das Feld bei Allg. HB kann man übrigens über Strg-F oder mit Doppelklick öffnen. Dann sieht man wenigstens, was man schreibt. Fazit: die alten Berichte waren völlig o.k. Die klare Trennung allg. HB - bes. HB / N-Bericht - ZwiBi wurde grundlos aufgegeben. Sinnloser Reformwillen.
Wir verwenden daher aktuell den neuen DB und den alten NB. Da freuen sich auch die Hausärzte und Sachbearbeiter!
Die Zusatzberichte (Schulterbogen etc.) finden bei uns keine Anwendung, da im Zeitalter NMR wertlos und völlig unterbezahlt (Aufwand ca. 30 Minuten für lau).
Heilberger
 
Beiträge: 151
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

VorherigeNächste

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Max, Olafter und 29 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896