18.3.1

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Re: 18.3.1

Beitragvon Nobbie » Sonntag 8. Juli 2018, 13:21

Danke mit den Grundeinstellungen. Im Bereich TM-Fehler ist das Word-Problem beschrieben, aber ich finde die neue tm99.dot nicht.
Gruß Nobbie
Nobbie
 
Beiträge: 656
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: 18.3.1

Beitragvon rfbdoc » Sonntag 8. Juli 2018, 18:30

Müsste eigentlich in \TurboMed\Word stehen.

Für Word 2000 die Datei TM99.dot einkopieren nach C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office\Startup
Alternativ die TM2011.dot für neuere Wordversionen

Unter Sicherheitseinstellungen sicher stellen, dass der aktuelle Windows User alle Rechte für die Datei besizt,
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: 18.3.1

Beitragvon Schamane » Sonntag 8. Juli 2018, 23:16

Hallo,
geht bei euch der Stempeldruck auf Privat-AU?
Schamane
 
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 9. Februar 2014, 21:04

Re: 18.3.1

Beitragvon Nobbie » Montag 9. Juli 2018, 03:45

Danke, habe tm99.dot gefunden und kopiert, geht trotzdem nicht (Server2012).
Sicherheit ist niedrig.
Gruß Nobbie
Nobbie
 
Beiträge: 656
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: 18.3.1

Beitragvon Nobbie » Montag 9. Juli 2018, 04:57

Auf den Clients (Win7) funktioniert die Wordanbindung.
Gruß Nobbie
Nobbie
 
Beiträge: 656
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: 18.3.1

Beitragvon Heilberger » Montag 9. Juli 2018, 11:59

vielleicht hilft das:
nach update word anb. weg.
Korrektur:
Suchen der Datei TM99 in C:/Turbomed/word

kopieren in:

C:/unfall/appdata/Roaming/Microsoft/word/startup
und
C:/Progr. 86/Office11/startup

falls Ordner nicht sichtbar:
sichtbar machen!!!!!
Windowssuchfeld unten links:
Ordner eingeben dann Freigabe der Ordner!!!!!!!!!!!!!
Heilberger
 
Beiträge: 124
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

Re: 18.3.1

Beitragvon Heilberger » Montag 9. Juli 2018, 12:01

oder das:
Unter neu install. Rechner mit Win10 und TurboMed Start als Administrator ausführen: Die Texterverarbeitungsanbindung war zwar im TM sichtbar, ließ sich aber in keinster Weise ausführen. Rücksprache mit Techniker: Alle Programme müssen die gleichen Rechte haben, sonst kann es sein, dass manche Sachen nicht funktionieren.

Aus den beiden Programmen Word und TM die Administratorrechte herausgenommen. Start-Button, Programm wählen u. mit rechts öffnen, dann entsprechend unter "mehr" Eigenschaften/Kompatibilität / Rechte entsprechend anpassen.
Heilberger
 
Beiträge: 124
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

Re: 18.3.1

Beitragvon Nobbie » Montag 9. Juli 2018, 17:02

Danke für die Hinweise, nützt leider alles nichts, ist mir ein Rätsel. tm99 kopiert, gleiche Rechte.
Gruß Nobbie
Nobbie
 
Beiträge: 656
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: 18.3.1

Beitragvon JueHof » Dienstag 10. Juli 2018, 06:54

Fehlfunktion turbomed-eigene Datensicherung seit Update:

Moin!
Seit dem Update auf 18.3.1 am Wochenende beobachte ich folgende Auffälligkeit:
Meine TM-interne Datensicherung ist so eingestellt, dass ich sie am Sprechstundenende abends anstoße (indem ich TM am Server einmal starte und dann gleich wieder beende) und dann die Sicherung der Praxis-Datenbank, der Dokumente und der Briefe über Nacht auf ein externes RDX-Laufwerk mit wochentäglich wechselnden 320GB-Disketten erstellt wird.
Deswegen ist in den Einstellungen der Datensicherung der Punkt "Automatische Sicherungen bei Programmende ohne Nachfrage" auf "ja" gesetzt.
Das funktioniert seit 15 Jahre ohne Probleme (früher natürlich kein RDX-, sondern Iomega-Zip-Laufwerk).

Seit dem aktuellen Update aber nicht mehr: egal ob der o.g. Punkt auf "ja" gesetzt ist oder nicht, nach jedem Sicherungsvorgang kommt eine Abfrage, ob der nächste Sicherungspunkt gestartet werden soll, wodurch die Sicherung natürlich nicht selbsttätig über Nacht durchlaufen kann. Auch ein Neustart des Servers ändert daran nichts.

Ist das noch jemand anderem aufgefallen?

Beste Grüße
JueHof
 
Beiträge: 63
Registriert: Samstag 1. August 2009, 10:46

Re: 18.3.1

Beitragvon EWERKER » Dienstag 10. Juli 2018, 07:24

Also eine Fehlfunktion ist das nicht.
Sicherung ohne Rückfrage bedeutet ja nicht, das eine Sicherung unbeobachtet laufen kann....
EWERK Medical Care GmbH
Nutzen Sie unsere Premiumhotline mit Unterstützung aus Kiel! http://turbomed-partner.de/
Benutzeravatar
EWERKER
PowerUser
 
Beiträge: 714
Registriert: Freitag 12. Februar 2010, 12:43
Wohnort: Leipzig

Re: 18.3.1

Beitragvon JueHof » Dienstag 10. Juli 2018, 07:36

EWERKER hat geschrieben:Also eine Fehlfunktion ist das nicht.
Sicherung ohne Rückfrage bedeutet ja nicht, das eine Sicherung unbeobachtet laufen kann....


Was den sonst?
Der Sinn ist ja nach meinem Verständnis (und so wurde es mir vor 15 Jahren von meinem damaligen TM-Servicepartner mit genau dieser Zielvorstellung auch eingerichtet), dass ich am Sprechstundenende die Sicherungen von Datenbank, Dokumenten und Briefen (dauert bei inzwischen etlichen 10.000enden Dokumenten mind. 3 Stunden incl. automatischer Überprüfung der Sicherung) starte und am Morgen darauf TM fertig ist und sich geschlossen hat.
Oder soll ich mich jeden Abend 3 Stunden neben den Server setzten und warten bis die Sicherung fertig ist?
Und das hat bis zum aktuellen Update auch all die Jahre problemlos funktioniert.
Wenn das jetzt nicht mehr geht, ist das nach meinem Dafürhalten eine Fehlfunktion und das sieht offenbar auch die TM-Hotline so, die ich inzwischen kontaktiert habe.
Jedenfalls fand die (sehr freundliche!) Dame dort das auch auffällig und will das zur Überprüfung weitergeben....
JueHof
 
Beiträge: 63
Registriert: Samstag 1. August 2009, 10:46

Re: 18.3.1

Beitragvon RAMöller » Dienstag 10. Juli 2018, 11:23

Nehmen Sie doch TMAdmin, das geht auch im laufenden Betrieb
viewtopic.php?f=11&t=6488
RAMöller
 
Beiträge: 799
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: 18.3.1

Beitragvon Nobbie » Donnerstag 12. Juli 2018, 06:28

Moin,
also das mit der Wordanbindung war ein Problem der local.ini. Ich habe die von einem anderen Platz rüberkopiert, jetzt läuft alles wieder.
Gruß Nobbie
Nobbie
 
Beiträge: 656
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: 18.3.1

Beitragvon Heilberger » Donnerstag 12. Juli 2018, 13:06

Danke für Info!!! Wird im Problem-Ordner gespeichert!
Heilberger
 
Beiträge: 124
Registriert: Montag 6. Februar 2012, 21:54

Re: 18.3.1

Beitragvon hauptbenutzer » Donnerstag 12. Juli 2018, 14:18

Moin,
die Word Anbindung hat mich letzte Woche bei einer Praxisinstallation auch eine Stunde meines Lebens gekostet :-)

Also in den Grundeinstellungen gibt es den Punkt Programmpfade! Unter diesem gibt es dann den Punkt Turbomed Textverarbeitung nutzen und dieser Haken muss auf nein gesetzt werden! Dann greift Turbomed auf Word zu und lädt entsprechend die tm99.dot.
Natürlich muss im Startup vom Office Verzeichnis wie weiter oben beschrieben die .dot reinkopiert werden.

Beste Grüße
hauptbenutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 28. Juni 2017, 08:57

Vorherige

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896