TI + "herkömmliche" Lesegeräte

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

TI + "herkömmliche" Lesegeräte

Beitragvon baerdoc » Montag 25. Juni 2018, 08:47

Kann man gleichzeitig im Turbomed-Netzwerk mit neuen KVK-Lesegeräten und TI-Anbindung und an anderen Arbeitsplätzen mit "herkömmlichen" KVK-Lesegeräten ohne TI-Anbindung arbeiten oder wird bei Umstellung auf das VSDM die Nutzung an allen Arbeitsplätzen automatisch geändert?
baerdoc
 
Beiträge: 73
Registriert: Montag 19. August 2013, 09:34

Re: TI + "herkömmliche" Lesegeräte

Beitragvon hauptbenutzer » Montag 25. Juni 2018, 08:50

Ja, der Mischbetrieb funktioniert. Unter EGK Lesegeräte stehen nach der Konfiguration der Kokobox und der Turbomed Praxisdaten beide Geräte drin. Einmal das alte Gerät und dann das neue TI EGK mit der Mandanten ID. Hier einfach das gewünschte Gerät aktivieren
hauptbenutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 28. Juni 2017, 08:57


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896