TM18.2.2 - Columbus Client

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

TM18.2.2 - Columbus Client

Beitragvon FranzKonrad » Montag 21. Mai 2018, 23:05

Hallo,
mir ist aufgefallen, daß beim Update auf TM-18.2.2 auf dem Server ein neuer Windows Dienst erstellt wird "BrainWare Columbus". Startart Automatisch, es werden multiple Dateien im Verzeichnis C:\Windows installiert.
Habe mir jetzt mal die nach 2 Tagen recht große "Brainware.Log" angesehen: es wird praktisch alle 5 Minuten eine Verbindung zu 193.218.10.123 aufgebaut, die IP-Adresse gehört wohl CGM in Koblenz.
Hier so ein Log über so einen Verbindungszyklus:

"
21.05.2018 20:35:40 - C7Service: ... CONNECT (using OTB - columbus.dll)
21.05.2018 20:35:40 - C7Service: ... CONNECT (establish connection)
21.05.2018 20:35:40 - C7Service: Configured OTB hosts: 193.218.10.123
21.05.2018 20:35:40 - C7Service: Connecting to OTB server: 193.218.10.123:24784...
21.05.2018 20:35:40 - C7Service: Connection established: OTB server=193.218.10.123:24784
21.05.2018 20:35:41 - C7Service: Connection login: OTB server=193.218.10.123:24784 UseSSL=TRUE
21.05.2018 20:35:41 - C7Service: ... Disconnect of OTB session complete (columbus.dll).
21.05.2018 20:35:41 - C7Service: Requesting actions for OID <I5JHtUig5t> found 0 actions.
21.05.2018 20:35:42 - C7User: User jobs timer is due to execute.
21.05.2018 20:35:42 - C7User: Client license cache information loaded successfully.
21.05.2018 20:35:42 - C7User: Configured OTB hosts: 193.218.10.123
21.05.2018 20:35:42 - C7User: Connecting to OTB server: 193.218.10.123:24784...
21.05.2018 20:35:43 - C7User: Connection established: OTB server=193.218.10.123:24784
21.05.2018 20:35:43 - C7User: Connection login: OTB server=193.218.10.123:24784 UseSSL=TRUE
21.05.2018 20:35:43 - C7User: [WARNING] - Connection to OTB server could not get established (1)
21.05.2018 20:35:43 - C7User: [WARNING] - Logged in user [NM1\gk] has not been identified will not process user jobs this round.
21.05.2018 20:35:43 - C7User: Disconnect from [193.218.10.123:24784]...
21.05.2018 20:35:43 - C7User: Disconnected from [193.218.10.123:24784]...
21.05.2018 20:35:43 - C7User: User jobs timer finished executing.
21.05.2018 20:37:18 - C7User: User jobs timer is due to execute.
21.05.2018 20:37:18 - C7User: User jobs timer finished executing.
"

Auch wenn da momentan scheinbar nichts gesendet wird, gefällt mir so was ganz und gar nicht, hab jetzt den Dienst einfach deaktiviert, mal sehen.

Im übrigen gibts auch einen neuen Autostarteintrag: ein Programm namens "SmartUpdate.exe", installiert im Verzeichnis: "E:\Turbomed\ExtPrg\CGMSmartUpdate", was auch immer das bedeuten soll.

Werd ich mal beobachten.

Gruß
FranzKonrad
FranzKonrad
 
Beiträge: 474
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 12:56
Wohnort: 91463 Dietersheim

Re: TM18.2.2 - Columbus Client

Beitragvon michael » Dienstag 22. Mai 2018, 00:42

könnte vielleict das sein: https://www.brainwaregroup.com/de-de/lo ... -swdeploy/

VG Michael
Benutzeravatar
michael
PowerUser
 
Beiträge: 625
Registriert: Montag 6. März 2006, 00:14
Wohnort: Marktoberdorf

Re: TM18.2.2 - Columbus Client

Beitragvon nmndoc » Dienstag 22. Mai 2018, 07:17

michael hat geschrieben:könnte vielleict das sein: https://www.brainwaregroup.com/de-de/lo ... -swdeploy/

VG Michael


ja, da haben Sie wohl recht. Laut der Doku
https://www.brainwaregroup.com/fileadmi ... ual_ge.pdf
passt dazu auch der Port 24784

"Könnte" natürlich sein, dass darüber das geplante(?) Online-Update erfolgen soll aber - oh CGM - lernen die das nie? Man kann doch nicht einfach ungefragt ein 3rd party Software-Management (+mehr, je nach Lizenz/Komponenten) Tool beim Kunden installieren. Inkl aller "Begleiterscheinungen" wie ggf. zusätzliche Last/resourcen, Übertargung von Daten (siehe Log: angemeldeter User etc, relativ sicher *alle* installierte Software, Hardware-Info), ggf. Inkompatibilitäten und Voraussetzungen für den Betrieb (zB Firewall-Ports).

CGM agiert wie eine 2-Mann-Bude, die "versehentlich" und zu schnell an einen riesigen Kundenstamm gekommen ist. Da hält ggf. die professionelle Arbeitsweise ("Prozesse") nicht mit der Größe des Business mit.
nmndoc
 
Beiträge: 1014
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: TM18.2.2 - Columbus Client

Beitragvon mschiller » Freitag 1. Juni 2018, 06:14

Ich Habe letzte Woche 18.2.2 3686 installiert. Weder habe ich einen Dienst Braine ware Columbus, noch einen Autostarteintrag auf dem Server.
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 976
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], dr.zook und 21 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896