Update 2/2018

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Update 2/2018

Beitragvon lcer » Freitag 23. März 2018, 12:13

Hallo zusammen,

gerade hat das Fax eine Info zum nächsten TM-Update eingespielt. Da wird empfohlen, den IT-Partner anzurufen, wenn man "außer der in CGM TURBOMED integrierten Datensicherung eine zusätzliche Form der Datensicherung eingerichtet" hat. Offenbar gibt es Update des Fast Object Servers.

Ich rat einfach mal, dass die uns sagen wollen, dass die Datenbankdateien zur Version des FOS passen müssen, und Server und Sicherungen gemeinsam geischert werden sollten....
Man wird daher wohl nach dem Update keine Datendateien von vor dem Update zurückspielen können, da die FOS version nicht passt.

Das könnte man dann aber auch so schreiben - ein sinnloses Telefonat mit der Warteschleife und eine anschließende kostenpflichtige Teamviewer-Wartung könnte man sich ja eigentlich sparen.

grüße

lcer
lcer
 
Beiträge: 143
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 09:15

Re: Update 2/2018

Beitragvon Pimpfi » Freitag 23. März 2018, 13:28

Ich konnte bislang noch keine Update-Version für 2-2018 entdecken, obwohl sich doch einige Veränderungen auch hinsichtlich der Laobrreform ergeben...

Weiß jemand mehr?
Pimpfi
 
Beiträge: 57
Registriert: Dienstag 7. Februar 2012, 20:08

Re: Update 2/2018

Beitragvon bmetulski » Freitag 23. März 2018, 13:29

Hallo,

ich denke mal eher dass das für die Praxen interessant ist die mit der externen Datensicherung den FastObject Server Dienst
anhalten, und nach der Sicherung wieder starten.

der bisherige Dienst war der "FastObjects Server 11.0 bzw. der FastObjects Server (x64) 11.0"
der neue Dienst wird dann wohl "FastObjects Server 12.0 bzw. der FastObjects Server (x64) 12.0" heißen.

Dementsprechend muss dann wohl das Datensicherungsprogramm / das Script angepasst werden.
bmetulski
 
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 09:35

Re: Update 2/2018

Beitragvon FranzKonrad » Freitag 23. März 2018, 14:30

Pimpfi hat geschrieben:Ich konnte bislang noch keine Update-Version für 2-2018 entdecken, obwohl sich doch einige Veränderungen auch hinsichtlich der Laobrreform ergeben ...

Hallo,
Das kommt ja auch erst im Verlauf der 13. (also der nächsten) Woche lt. TM-Webseite.

Was mich aber schon etwas wundert, ist dieser Text:
"...
Führen Sie die Abrechnung des Quartals 1/2018 möglichst bis zum 31.03.2018 und vor der Installation des CGM TURBOMED Updates 18.2.1 durch.
(Hinweis: Wenn Sie die Abrechnung erst nach dem 31.03.2018 durchführen können, benötigen Sie das neue Update Q2/2018!
..."
Funktioniert TM jetzt nur noch für genau ein Quartal?
Prinzipiell ändert sich doch nichts (außer dem Erstellungsdatum) an der Abrechnungsdatei, wenn ich sie statt am 31.3. am 1.4. erstelle?

Gruß
FranzKonrad
FranzKonrad
 
Beiträge: 468
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 12:56
Wohnort: 91463 Dietersheim

Re: Update 2/2018

Beitragvon Pimpfi » Freitag 23. März 2018, 14:58

Das wiederum mag an Veränderungen am Prüfmodul begründet sein - gab es schon mal in der Vergangenheit.
Wobei ich das schon alles als sehr unangenehm empfinde: Das Update gestaltet sich zunehmend als gewisses Abenteuer und der Druck bei der Vielzahl der ggf. nötigen Korrekturen, Nacharbeiten usw. die Abrechnung zwingend zum 31. einzureichen, birgt die Gefahr von Versäumnissen.
Alles nicht so schön.
Pimpfi
 
Beiträge: 57
Registriert: Dienstag 7. Februar 2012, 20:08

Re: Update 2/2018

Beitragvon FranzKonrad » Freitag 23. März 2018, 16:29

Pimpfi hat geschrieben:Das wiederum mag an Veränderungen am Prüfmodul begründet sein. ...

Kann eigentlich nicht sein, da für die Abrechnungsdaten von 1/18 immer das Prüfmodul für 1/18 verwendet wird, egal, ob ich am 31.3. oder am 1.4. oder meinetwegen auch erst Monate später abrechne.
Allenfalls könnte ich mir noch eine terminabhängige Änderung des KVDT-Formats oder der Verschlüsselung vorstellen(?). Gefunden habe ich bei der KV nichts darüber.
Ist auf alle Fälle blöd, da die Frühupdates (x.1) ja doch meist problematisch sind und dann mit einem nochmaligem Update oder Patch korrigiert werden müssen.

Gruß
FranzKonrad
FranzKonrad
 
Beiträge: 468
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 12:56
Wohnort: 91463 Dietersheim

Re: Update 2/2018

Beitragvon Nobbie » Freitag 23. März 2018, 16:35

Also die Abrechnung noch in diesem Quartal zu machen, sehe ich als das geringste Problem an, man kann das ja mit Suchläufen etc. vorbereiten. Viel schlimmer finde ich, daß das Update ohne "Test im Forum" installiert werden muß. Wir, D-Ärzte, brauchen das am 1. Quartalstag laut Beschreibung wegen Dale-UV.
Das mit der Datensicherung muß man halt ausprobieren. Ich gehe mal davon aus (und hoffe es), daß TMbackup usw. weiterhin funktioniert. Wir verwenden Revilock für die revisionssiche Sicherung, das arbeitet auch mit TMbackup soe wie ich das verstehe. Unster TM-Partner hätte da wohl sonst mit einem Update aufgewartet.
Nobbie
 
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Update 2/2018

Beitragvon EWERKER » Sonntag 25. März 2018, 15:27

Nobbie hat geschrieben:Unser TM-Partner hätte da wohl sonst mit einem Update aufgewartet.


Für Revilock wird es kein Problem sein. TMBackup konnten wir bisher noch nicht testen. Leider....Aber es wird sich sicher eine Lösung finden.
EWERK Medical Care GmbH
Nutzen Sie unsere Premiumhotline mit Unterstützung aus Kiel! http://turbomed-partner.de/
Benutzeravatar
EWERKER
PowerUser
 
Beiträge: 708
Registriert: Freitag 12. Februar 2010, 12:43
Wohnort: Leipzig

Re: Update 2/2018

Beitragvon McLeod » Dienstag 27. März 2018, 11:13

Weiß zufällig jemand, warum man für die Abrechnung nach dem 31.03. (angeblich) zwingend das Update installiert heben muß?
McLeod
 
Beiträge: 278
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 15:04

Re: Update 2/2018

Beitragvon mschiller » Dienstag 27. März 2018, 11:25

Die KBV hat am 15.2.18 den PVS-Anbietern ein neues Kryptomodul geschickt, welches wohl ab dem 1.4.18 verpflichtend ist. Warum wir das dann erst Ende März erfahren, erschliesst sich mir aber nicht. Man könnte meinen Ostern werden keine Urlaube geplant. Und ich denke TurboMed wird wohl selbst nicht glauben, dass man ihre erste UpdateVersion gleich in einem Produktivsystem nutzen kann.
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 958
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg

Re: Update 2/2018

Beitragvon Nobbie » Dienstag 27. März 2018, 15:15

Doch, die glauben es. Habe gerade mit der Hotline telefoniert: Dale-UV geht ab 1.4. nur noch mit 18.2. Ich werde am Dienstag nach Ostern berichten.
Gruß Nobbie
Nobbie
 
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Update 2/2018

Beitragvon mschiller » Dienstag 27. März 2018, 15:32

Jetzt hab ichs bei der KBV gefunden, stammt vom 15.2.18:

"XKM – Kryptomodul: Schlüsselaustausch zum II. Quartal 2018
Vorgegeben durch die zweijährige Gültigkeit der verwendeten Schlüsselpaare werden zum II.
Quartal 2018 die von der KBV bereitgestellten Schlüsselpaare für die Abrechnung, eDMPDokumentationen,
QS-Dialyse, eHKS-Dokumentation, FEK-Dokumentation, das QSVerfahren
Zervix-Zytologie sowie der Schlüssel der Softwarehäuser erneuert.
Dies bedeutet, dass die Ärzte die neuen öffentlichen Schlüssel für die entsprechenden Bereiche
verbindlich ab dem 1. April 2018 zum Verschlüsseln der einzureichenden Daten verwenden
müssen – unabhängig vom übermittelten Quartal. "

Allerdings wäre es wohl für die KBV wohl recht einfach gewesen, die bekanntermaßen ablaufenden Schlüssel, bereits ein Quartal vorher den PVS-Anbietern zu geben, dann wär das jetzt nicht so der harte Schnitt.
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 958
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg

Re: Update 2/2018

Beitragvon Nobbie » Dienstag 27. März 2018, 16:16

Noch mal eine Frage:
ist es möglich, nach Installation der Version 18.2 die Version 18.1 überzuinstallieren, wenn man vorher die PraxisDB der 18.1 rückkopiert hat? Hat da jemand Erfahrung?
Gruß Nobbie
Nobbie
 
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 10:42

Re: Update 2/2018

Beitragvon msey » Dienstag 27. März 2018, 16:40

@Nobbie
Wo gibt es denn die 18.2??
msey
 
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 19:31

Re: Update 2/2018

Beitragvon rfbdoc » Dienstag 27. März 2018, 17:43

ist es möglich, nach Installation der Version 18.2 die Version 18.1 überzuinstallieren, wenn man vorher die PraxisDB der 18.1 rückkopiert hat? Hat da jemand Erfahrung?

Würde ich niemals machen. Vermutlich gibt es dabei Probleme mit den Dictionaryversionen.
Ich hab es vor Jahren mal versehentlich gemacht und hatte diverse Fehlermeldungen.
Bis zum 9. oder 10.04.18 kann man glaube ich die Abrechnung I/18 laufen lassen, bis dahin sollten hier im Forum Erfahrungsberichte oder Lörungsvorschläge wie z.B. das Einkopieren des neuen Prüfmoduls aus eine Probeinstallation ausshalb des Prorduktivsystems vorliegen.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1555
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Nächste

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896