Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht mehr

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon michaelundkatrin » Dienstag 28. November 2017, 17:56

vielen Dank,
versuch ich in Laufe der Woche, geb dann wieder Bescheid
Grüße
Michael
michaelundkatrin
 
Beiträge: 101
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 16:12

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Hinner » Freitag 29. Dezember 2017, 22:48

Hallo,
ich habe heute nochmal versucht meinen Oki Microline 390 FB mit dem geeigneten Treiber
auf einem neuem PC mit Creators update anzuschließen.

Bisher habe ich dafür den "Epson LQ Series 1(80) " erfolgreich verwendet.
Diesen Treiber gibt es nicht mehr unter den Epson Druckertreibern (alles "Epson ESC/...) unter
Drucker hinzufügen->lokalen Drucker manuell hinzufügen->Druckertreiber installieren.

Ich hatte bei der Epson-Support Homepage den Eindruck ,
dass das Problem mit dem Druckertreiber gelöst wurde, sehe aber für mich keinen Lösungsweg.

Hat jmd. im Forum eine Idee?

Vielen Dank schonmal im Voraus.
M Hinner
Hinner
 
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 18:59

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon lcer » Samstag 30. Dezember 2017, 08:21

Hallo,

Nimm doch mal einen OKI Treiber.

Grüße

lcer
lcer
 
Beiträge: 159
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 09:15

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon rfbdoc » Samstag 30. Dezember 2017, 09:47

Bei uns läuft der Drucker mit dem Druckertreiber aus Windows Update ->Oki oder Oki-Data (?)->
Generic Dot Matrix 24 pin (Microsoft)
über USB-Parallel-Adapter
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1605
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Hinner » Sonntag 7. Januar 2018, 23:32

Vielen Dank für die Hilfe!

Mit den Antworten ist mir dann klar geworden,
dass bei mir nicht der richtige Druckertreiber,
sondern das USB/Paralleladapterkabel das Problem war.

Mit einer Parallel-PCI-Karte und dem OKI 24 Nadeltreiber geht jetzt alles. :-)
Hinner
 
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 20. Februar 2009, 18:59

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon mschiller » Mittwoch 11. Juli 2018, 08:28

Ich müsste das Thema noch einmal aufgreifen.
Ich hab seit dem SpringUpdate von Windows die Funktionsupdates ausgesetzt um keine Probleme mit unserem Epson LQ630 zu bekommen und dann mich nicht mehr darum gekümmert.

Kann man das jetzt wieder mitmachen? Mittlerweile möchte er 1803 installieren, ohne sich um Druckertreiber kümmer zu müssen?
Benutzeravatar
mschiller
 
Beiträge: 1005
Registriert: Montag 10. Mai 2004, 08:32
Wohnort: 90489 Nürnberg

Vorherige

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: drberndross und 27 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896