Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht mehr

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon dmerchel » Montag 20. November 2017, 08:52



Wenn man die Kommentare dazu liest, muss man sich über schlechten Service der "Computer-Menschen" nicht wundern.
Da kommen Aussagen wie: "Wie kann man zu einem Arzt gehen, der so rückständig ist und noch Nadeldrucker benutzt."
Die EDV soll doch uns bei der Arbeit helfen. Und nicht vorschreiben, wie sie zu machen ist.
Und sie soll uns nicht durch unnütze Updates und "Verbesserungen" von der Arbeit abhalten. Wie es CGM oder jetzt Microsoft immer wieder schaffen.
dmerchel
 
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 15:27

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Kasimir » Montag 20. November 2017, 14:26

Aber lustig sind sie schon bei Turbomed:

In dem Fax, bzw. auf der Webseite, die zu dem Druckerproblem Stellung nimmt, steht:

Die CGM TURBOMED-Hotline kann Ihnen in diesem Fall leider keine Lösung anbieten, da das Problem durch den Hersteller Microsoft verursacht wurde und nur durch diesen zu beseitigen ist. Eventuell können Ihnen unsere regionalen Vertriebs- und Servicepartner bis zur endgültigen Lösung des Problems durch Microsoft eine temporäre Hilfestellung anbieten.

Zu diesem Zeitpunkt war die, wenigstens vorübergehende Lösung, um die Praxen wieder arbeitsfähig zu machen, schon längst bekannt, nämlich z.B. das Deinstallieren des betreffenden Windows-Updates. Man hätte sich sicherlich keinen Zacken aus der Krone gebrochen, wenn man das kommuniziert hätte - selbstverständlich sicherheitshalber, um Haftungsansprüchen zu entgehen, mit dem Hinweis, dass ein De-Installieren nur auf eigene Gefahr erfolgt oder man im Zweifelsfall den Servicepartner zu Hilfe nehmen sollte.
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon nmndoc » Montag 20. November 2017, 14:39

Kasimir hat geschrieben:Aber lustig sind sie schon bei Turbomed:

In dem Fax, bzw. auf der Webseite, die zu dem Druckerproblem Stellung nimmt, steht:

Die CGM TURBOMED-Hotline kann Ihnen in diesem Fall leider keine Lösung anbieten, da das Problem durch den Hersteller Microsoft verursacht wurde und nur durch diesen zu beseitigen ist. Eventuell können Ihnen unsere regionalen Vertriebs- und Servicepartner bis zur endgültigen Lösung des Problems durch Microsoft eine temporäre Hilfestellung anbieten.

Zu diesem Zeitpunkt war die, wenigstens vorübergehende Lösung, um die Praxen wieder arbeitsfähig zu machen, schon längst bekannt, nämlich z.B. das Deinstallieren des betreffenden Windows-Updates. Man hätte sich sicherlich keinen Zacken aus der Krone gebrochen, wenn man das kommuniziert hätte - selbstverständlich sicherheitshalber, um Haftungsansprüchen zu entgehen, mit dem Hinweis, dass ein De-Installieren nur auf eigene Gefahr erfolgt oder man im Zweifelsfall den Servicepartner zu Hilfe nehmen sollte.


Das alte Spiel - aber was erwartet man auch von einem Hersteller, der selbst bei hausgemachten Problemen (Update, HzV-Fehler, etc. etc. etc.) gerne an den Vertriebspartner verweist.
nmndoc
 
Beiträge: 1014
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Evelin » Dienstag 21. November 2017, 15:00

Hallo beisammen;

habe als Nadeldrucker den EPSON PLQ-20 https://www.epson.de/products/printers/ ... son-plq-20
Diesen betreibe ich über Windows 7 .
Obwohl dieser bei uns nur noch für BTM Rezepte genutzt wird möchte ich diesen doch gerne weiter betreiben.
Ich habe das autom. Windows Update deaktiviert; damit läuft er wieder. Das kann aber keine Dauerlösung sein.

Ich finde aber beim Hersteller keine überarbeitete Treibersoftware (EPSON Homepage) bzw. auch die Suche nach einem neuen Treiber über Windows Update ( bei Druckereigenschaft) war ohne Erfolg.

Wer hat ebenfalls den PLQ-20 in Betrieb und eine Lösung für mich ?

Vielen Dank im Voraus

Evelin
Evelin
 
Beiträge: 93
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: NRW

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon hkewerk » Dienstag 21. November 2017, 15:44

Dieser Drucker läuft u.U. auch mit dem Treiber für den 630K. Ob es wirklich funktioniert, kann ich aber nicht beschwören, da mir ein solcher Drucker nicht zur Verfügung steht.
EWERK Medical Care GmbH
Nutzen Sie unsere Premiumhotline mit Unterstützung aus Kiel! http://apps.turbopraxis.de/
hkewerk
 
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 24. Januar 2017, 09:00

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon doc2810 » Dienstag 21. November 2017, 16:11

Hallo Evelin,
wir nutzen auch PLQ's für BTM- Rezepte und hatten am letzten Donnerstag unseren "Spaß". Ich habe, wie alle Epson Opfer, einige Updates deinstalliert und die automatische Updateinstallation geblockt. Eine problemlose Funktion mit dem Treiber vom 630k kann ich mir nicht vorstellen, da der PLQ das Papier bekannterweise automatisch ausrichtet.
Natürlich ist das blocken der Updates keine langfristige Lösung, aber m.E. können wir noch einige Wochen abwarten. Vielleicht kommt ja tatsächlich eine Lösung über die TM- Hotline.......... Die Hoffnung stirbt zu letzt. Falls mir zwischenzeitlich eine Lösung einfällt, werde ich es im Forum einstellen.
Schönen Abend
doc2810
doc2810
 
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 15:08

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Evelin » Dienstag 21. November 2017, 16:12

" Dieser Drucker läuft u.U. auch mit dem Treiber für den 630K. "

Vielen , herzlichen Dank für die schnelle Info !!!

Werde ich sofort nach der Sprechstunde ausprobieren .

Mit freundlichen Grüßen

Evelin
Evelin
 
Beiträge: 93
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: NRW

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Evelin » Mittwoch 22. November 2017, 08:00

Evelin hat geschrieben:" Dieser Drucker läuft u.U. auch mit dem Treiber für den 630K. "

Vielen , herzlichen Dank für die schnelle Info !!!

Werde ich sofort nach der Sprechstunde ausprobieren .

Mit freundlichen Grüßen

Evelin



Habs gestern nicht mehr geschafft den Treiber zu installieren. (Zu rummelig in der Praxis)
Mache ich heute abend.
Melde mich wenn es geklappt hat.
Noch mal Danke für den Tipp.

Evelin
Evelin
 
Beiträge: 93
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: NRW

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Evelin » Mittwoch 22. November 2017, 11:57

Habe wie empfohlen den Druckertreiber für LQ 630 auf den vorhandenen Drucker PLQ 20 überspielt.

Auch nach Aktivieren des bislang blockierenden Windows updates KB4048957
klappt der Druck nun.

Ggf. muss noch die Feineinstellung (Zeilen; Spalten) etc. angepasst werden aber auf jeden Fall funktioniert es wieder.

Allen Beteiligten herzlichen Dank !!!!

Mit freundlichen Grüßen

Evelin
Evelin
 
Beiträge: 93
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: NRW

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon mittring » Mittwoch 22. November 2017, 18:08

Hallo,

es gibt jetzt ein Update welches das Problem lösen soll:

https://support.microsoft.com/en-us/hel ... -kb4055038
mittring
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 4. November 2013, 12:56

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Evelin » Mittwoch 22. November 2017, 18:50

mittring hat geschrieben:Hallo,

es gibt jetzt ein Update welches das Problem lösen soll:

https://support.microsoft.com/en-us/hel ... -kb4055038



Hallo Mittring ,
Danke für die Info !

Mit freundlichen Grüßen

Evelin
Evelin
 
Beiträge: 93
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: NRW

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Martin » Mittwoch 22. November 2017, 20:55

Korrekturupdate von microsoft ist noch nicht für win 10; auch der Treiberwechsel auf die "K" version bringt unter win 10/64 keinen Erfolg für die Drucker LQ 630 und LQ 690. Also weiter erstmal updates aussetzen....

Martin
Martin
 
Beiträge: 68
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2008, 07:47

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Otmar Cramer » Montag 27. November 2017, 12:35

Hallo,

wir haben 4 Epson LQ 590 - die waren natürlich auch betroffen.
1 Notfall Reserve Rechner (in der 1. Partition ist dieser Rechner eine
Arbeitsstation, also client) in der Praxis druckte auch nicht mehr -
nach Installation des updates "KB 4055038" (über windows update)
funktioniert der Drucker wieder. Betriebssystem ist noch W 7

Frdl. Gruß
Dr.Cramer, Neuwied
Otmar Cramer
PowerUser
 
Beiträge: 313
Registriert: Montag 10. April 2006, 21:08
Wohnort: 56566 Neuwied

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon michaelundkatrin » Dienstag 28. November 2017, 12:30

Hallo zusammen:
Wir haben den Epson PLQ20 als Nadeldrucker für BTMs.
nach dem Windowsupdate funktionierte der Drucker nicht mehr, ist ja oben beschrieben.
Dann habe ich eine Wiederherstellung des Systems vor dem Update ausgeführt und alle weiteren Updates erst mal ausgesetzt/blockiert. Alles läuft problemlos.
Nun meine Frage: kann ich jetzt die inzwischen fälligen Windowsupdates wieder zulassen und ausführen? (Win7prof)
Muss ich etwas beachten?
Liebe Grüße
Michael
michaelundkatrin
 
Beiträge: 95
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 16:12

Re: Epson Drucker funktionieren nach Windows Update nicht me

Beitragvon Otmar Cramer » Dienstag 28. November 2017, 12:46

Hallo michaelundkatrin,
müßte gehen - an dem von mir beschriebenen Rechner mit dem neuen Korrektur update
von Microsoft sind alle angebotenen updates von Microsoft auch drauf.
Also auch diejenigen updates mit denen es nicht gedruckt hat.
Kein update wurde gelöscht.

Frdl. gruß
Dr.Cramer, Neuwied
Otmar Cramer
PowerUser
 
Beiträge: 313
Registriert: Montag 10. April 2006, 21:08
Wohnort: 56566 Neuwied

VorherigeNächste

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896