Telematik-Infrastruktur: alles doch wohl viel später!!

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Telematik-Infrastruktur: alles doch wohl viel später!!

Beitragvon DrHJvdB » Samstag 2. September 2017, 12:08

Das man sich nicht unter Druck setzen lassen soll und nicht voreilig jahrelange teure Verpflichtungen eingehen soll, hat sich ja wohl bereits rumgesprochen. Nahezu alle KVen warnen davor.

Im KV-Blatt Berlin vom September 2017 findet sich auf S.28 u.a. folgender Text:

Der Zeitpunkt, ab dem der Gestzgeber eine nicht durchgeführte TI-Anbindung mit dem Abzug von einem Prozent Ihres Honorars sanktioniert, wird sich aller Voraussicht nach vom 1.7.2018 auf das Jahresende 2018 verschieben.

Also schön ruhig und gelassen bleiben und drängende Aufforderungen am besten in den Papierkorb werfen!
Und: mal sehen, was nach der Bundestagswahl so kommt. Es gibt genügend Meinungen und Berichte, dass da einiges zurückgefahren wird...
Benutzeravatar
DrHJvdB
 
Beiträge: 985
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:34
Wohnort: 24114 Kiel

Re: Telematik-Infrastruktur: alles doch wohl viel später!!

Beitragvon turbotm » Mittwoch 20. September 2017, 09:01

Keine Neuigkeiten zur TI?
Vermutlich doch richtig, den Wahlsonntag abzuwarten?
Hat jemand noch irgendetwas in Richtung TI unternommen?
Gruß
Maier
turbotm
 
Beiträge: 194
Registriert: Montag 27. August 2012, 16:37


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896