17.3.1 Updateversion

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

17.3.1 Updateversion

Beitragvon caesar » Mittwoch 5. Juli 2017, 22:03

Hallo Kollegen und TM,

erfreulicherweise verliert sich mit dem Programmupdate auf 17.3.1 nach Start von TM nicht mehr der Fensterfokus aus dem Programm, so dass man gleich mit Tastatur loslegen kann. Außerdem ist auch das Laborblatt wesentlich schneller geöffnet als in den letzten Jahren. Vielen Dank und weiterhin ein gutes Händchen bei den Optimierungen. In den ersten 5 Tagen nach update sehr gute Performance unserer angewendeten features. Alles geht flott. Haben allerdings auch in CGM Assist alles deaktiviert.
Gruß caesar
caesar
 
Beiträge: 279
Registriert: Montag 14. September 2009, 18:57

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon RAMöller » Donnerstag 6. Juli 2017, 14:18

Bei uns geht der BMP nicht mehr seit dem Update, dafür funktioniert der alte Mediplan wieder, ein echter Performancegewinn, dazu auch noch kostenlos :-)
RAMöller
 
Beiträge: 682
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon Lazarus » Freitag 7. Juli 2017, 09:14

Der automatische BMP Aufruf ist wohl mit dem Update abgeschaltet und lässt sich unter F8- STRG-E wieder einschalten, wer das möchte. (Scheint ein Feature zu sein)
Benutzeravatar
Lazarus
 
Beiträge: 655
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 17:04

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon rfbdoc » Freitag 7. Juli 2017, 12:45

Nach gestrigem komplikationslosen Update von 17.2.1 auf 17.3.1 heute im Arbeitsablauf keine auffälligen Fehler (Hier allerdings keine HA-Verträge IV-Verträge o.ä. und kein BMP Modul)
Der alte Medikamentenplan ist in der TurboMed Version hier weiterhin nicht mehr zu bearbeiten und mit dem Hinweis eingeschränkte Funktionalität blockiert. Vielleicht erhalten Käufer des BMP den alten MP zurück ?? :wink:
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon Kasimir » Freitag 7. Juli 2017, 19:40

Die Installationsversion = Vollversion steht jetzt zum Download bereit.
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1153
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon rfbdoc » Freitag 7. Juli 2017, 21:47

Absolut nicht zeitgemäß:
Beim DMP Diabetes wird nach wie vor die GFR nicht automatisiert übernommen
Beim DMP KHK wird LDL nicht automatisch übernommen.
8)
Leider gibt es auch einen neuen Update Download mit Datum vom 7.7.17 ohne dass hier die Dictionaryversion angegeben wird.
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon Kasimir » Samstag 8. Juli 2017, 11:27

Die Versionsnummer vom neuem Vollversionsdownload ist: 17.3.1.3372
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1153
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg

Re: 17.3.1 Updateversion und alter MP

Beitragvon wahnfried » Samstag 8. Juli 2017, 12:18

rfbdoc hat geschrieben:Der alte Medikamentenplan ist in der TurboMed Version hier weiterhin nicht mehr zu bearbeiten und mit dem Hinweis eingeschränkte Funktionalität blockiert. Vielleicht erhalten Käufer des BMP den alten MP zurück ?? :wink:
...ich habe das so verstanden, dass RAMöller damit den MP aus dem VerordnungsCenter gemeint hat und nicht den "uralten" MP, dien Sie so toll zum MedikamentenPlanPraxis umgebaut haben.

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3235
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon rfbdoc » Samstag 8. Juli 2017, 20:43

Kasimir hat geschrieben:Die Versionsnummer vom neuem Vollversionsdownload ist: 17.3.1.3372

Danke !
Das vor dem 7.7.17 veröffentlichte Update, mit dem ich das Praxisnetzwerk upgedatet habe, hat die Versionsnummer 17.3.1.3367 ! Da sind die Fehlermeldungen für den Fall, dass ich nun einen Arbeitsplatz neu installieren müsste ja schon mal klar.
Ist das korrekt, professionell oder unverschämt ?

@wahnfried
Das habe ich dann wohl falsch verstanden :wink:
Grüße
R.F.B.
rfbdoc
PowerUser
 
Beiträge: 1450
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 18:31

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon tmainformatik » Sonntag 9. Juli 2017, 13:08

Hmm.. auch das Update hat jetzt Version 3372. Was ist wenn man schon 3367 installiert hat die ja veröffentlicht war?
tmainformatik
 
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 10:47

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon Kasimir » Sonntag 9. Juli 2017, 13:41

Wenn man das Gefühl hat, dass mit der Version 3367 auch alles einigermaßen rund läuft, würde ich es so lassen und nicht noch mal updaten.
Hätte es gravierende Änderungen gegeben, die unbedingt die neueste Version erfordern, dann wäre es schon irgendwie kommuniziert worden (hoffe ich).
Man darf nur nicht beide Version gemischtim Praxisnetz haben.
Viele Grüße
Kasimir
Kasimir
PowerUser
 
Beiträge: 1153
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2005, 19:23
Wohnort: Land Brandenburg

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon tmainformatik » Sonntag 9. Juli 2017, 13:55

Ob es mit der Virenmeldung zu tun hat? Ich bekomme bei Windows 2012 Server folgende Meldung beim Öffnen der Update exe:

Der Computer wurde durch Windows geschützt

Von Windows SmartScreen wurde der Start einer unbekannten App verhindert. Die Ausführung dieser App stellt unter Umständen ein Risiko für den PC dar.

Letzteres wusste ich ja schon vor dem Update allerdings ist es lustig, dass sogar Windows mich jetzt davor schützen möchte... :lol: :wink:
tmainformatik
 
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 10:47

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon tmainformatik » Sonntag 9. Juli 2017, 14:00

tmainformatik hat geschrieben:Ob es mit der Virenmeldung zu tun hat? Ich bekomme bei Windows 2012 Server folgende Meldung beim Öffnen der Update exe:

Der Computer wurde durch Windows geschützt

Von Windows SmartScreen wurde der Start einer unbekannten App verhindert. Die Ausführung dieser App stellt unter Umständen ein Risiko für den PC dar.

Letzteres wusste ich ja schon vor dem Update allerdings ist es lustig, dass sogar Windows mich jetzt davor schützen möchte... :lol: :wink:


PS: mit Klick auf Trotzdem ausführen funktioniert es natürlich... ich werde das Update nochmal drüber installieren. Es wird schon einen Grund für das Update geben und wir möchten ungern erst rausfinden warum. :roll:
tmainformatik
 
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 10:47

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon EWERKER » Sonntag 9. Juli 2017, 17:28

Jedes neuere Binary, bzw. welches selten heruntergeladen wird - sogar wenn es signiert ist - wird als potentiell unsicher von "Smartscreen" geblockt. Das hat überhaupt nichts mit TM zu tun.
EWERK Medical Care GmbH
Nutzen Sie unsere Premiumhotline mit Unterstützung aus Kiel! http://apps.turbopraxis.de/
Benutzeravatar
EWERKER
PowerUser
 
Beiträge: 677
Registriert: Freitag 12. Februar 2010, 12:43
Wohnort: Leipzig

Re: 17.3.1 Updateversion

Beitragvon tmainformatik » Sonntag 9. Juli 2017, 17:50

EWERKER hat geschrieben:Jedes neuere Binary, bzw. welches selten heruntergeladen wird - sogar wenn es signiert ist - wird als potentiell unsicher von "Smartscreen" geblockt. Das hat überhaupt nichts mit TM zu tun.


Was mich aber wundert ist, dass beim 3367er 7zip keine Meldung kam! Wie dem auch sei - es passt zur aktuellen Ansage von TM man könnte den kompletten TM-Ordner vom Virenscanner ausklammern. :D

Im Übrigen wurde mit dem Update ein HzV Problem von uns gelöst bei dem IV-Assist Daten nicht korrekt angezeigt wurden. Laut Hotline konnte es nicht nachgestellt werden und wir sollten uns an die Service- und Vertriebs GmbH wenden. Diese möchte aber nur gegen kostenpflichtigen Vertrag mit uns zusammenarbeiten bzw. Fernwartung machen. Soll das jetzt heißen, dass man für die Analyse von Programmfehlern als Turbomed Kunde auch noch zahlen muss? Das nenn ich ja mal ein tolles Geschäftsmodell. Da programmiert man doch gleich ein paar Fehler mehr mit rein damit man seinem 2nd Level Support auch noch Arbeit beschafft! Unglaublich dreist zumal nachgewiesen war, dass das Problem erst mit dem Update 17.2.1 in Erscheinung getreten ist und somit nachweislich ein TM-Bug war.

Und das ganze Prozedere mit 3367 und nun 3372 ohne irgendwelche Hinweise / Changelog ist sehr unprofessionell. Falls noch jemand 3372 drüber installieren möchte und auf Nummer sicher geht: das NetSetup funktioniert danach nicht korrekt auf dem Arbeitsstationen! Der TM-Client erkennt das Update nicht und man muss die setup.exe per Hand aus dem TurboMed/NetSetup Ordner starten. Andernfalls gibts dictionary Fehler... :evil:
tmainformatik
 
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 10:47

Nächste

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896