CGM Life eServices

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

CGM Life eServices

Beitragvon drwolf » Dienstag 23. August 2011, 15:49

Hallo zusammen,
hat jmd Erfahrung mit CGM Life eServices, vor allem was das kostet, man muss ja immer seinen Vertriebspartner anrufen, um an einen Preis zu kommen, das ist etwas nervig. Vor allem wenn man keinen hat :-)
drwolf
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 15. Januar 2011, 11:14

Re: CGM Life eServices

Beitragvon hw » Dienstag 23. August 2011, 17:26

Hallo,

die Preise für die eServices stehen auf der Turbomed-Preisliste von 1.7.2011, Seite 13, (siehe http://www.turbomed.de/TurboMed/preisliste).

Demnach: Basislizenz 760 €, monatliche SW-Pauschale: 35 €, Lizenz für 1 Praxis, bzw. 1 Arzt (jeweils nette zuzügl. MwSt.).

Erfahrungen damit haben wir bisher nicht.

Gruß
hw
hw
 
Beiträge: 107
Registriert: Dienstag 1. August 2006, 08:45
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: CGM Life eServices

Beitragvon Celloman » Donnerstag 14. Juni 2012, 08:01

Ich finde es gelinde gesagt unverschämt von Turbomed, sich per Fax an mein Praxis-Personal zu wenden und für CGM Life eServices per Gewinnspiel zu werben. Das Praxis-Personal soll dann mich also unter Druck setzen, so etwas für viel Geld zu kaufen! Vorher hat das Praxis-Personal die von mir bezahlte Zeit verplempert, online an diesem Gewinnspiel teilzunehmen. Und so was ist legal?

Grüße
Celloman
Celloman
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 7. Januar 2008, 20:50
Wohnort: Bad Nenndorf

Re: CGM Life eServices

Beitragvon nmndoc » Donnerstag 14. Juni 2012, 13:10

was ist denn CGM Life eServices?
nmndoc
 
Beiträge: 890
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: CGM Life eServices

Beitragvon Kühl, Telse » Donnerstag 14. Juni 2012, 15:45

Hallo nmndoc,

die CGM Life eServices sind 4 Online-Produkte, die direkt an TurboMed angebunden sind:
- Online Terminkalender (mit direkter Terminauswahl aus Ihrem Praxisterminkalender)
- Online Rezeptbestellungen (der Patient wird durch das Praxispersonal für den Service freigeschaltet - er sieht dann auf Ihrer Homepage die zuletzt verordneten Medikamente und kann mit wenigen Klicks eine Rezeptbestellung an die Praxis senden - in der Praxis wird dann in einer Liste angezeigt, dass neue Rezeptbestellungen vorliegen und das Rezept kann ausgestellt oder auch abgelehnt werden)
- Online Sprechstunde (der Name ist unglücklich gewählt - das ist kein Chat oder ähnliches - Sie entscheiden, ob Sie diese Möglichkeit anbieten möchten und aktivieren sie. Der bei Ihnen in der Praxis registrierte Patient = Freischaltung für diese Services durch Sie oder Ihr Personal in der Praxis, kann Ihnen eine Nachricht schreiben und Sie oder Ihr Praxispersonal können diese Nachricht dann beantworten) - Der Vorgang wird dann in der Karteikarte gespeichert - ebenso kann der Patient diese Kommunikation jederzeit auf Ihrer Homepage nachlesen - immer im geschützten Bereich - alles datenschutztechnisch einwandfrei.
- Online Befunde (Sie wählen Befunde aus der Karteikarte aus, die Sie Ihrem Patienten online stellen möchten. Zugriff auf diese Daten hat nur der Patient. Sitzt dieser beim Facharzt, kann er gemeinsam mit dem Arzt die Daten abrufen).

Es gibt ein Video auf unserer Homepage
http://turbomed.de/Live/online-praesent ... 00674.html
Viele Grüße,
Telse Kühl
T2Med
Benutzeravatar
Kühl, Telse
 
Beiträge: 238
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 19:44

Re: CGM Life eServices und Zugriff auf Praxisdaten

Beitragvon wahnfried » Donnerstag 14. Juni 2012, 21:57

...und nicht zu vergessen:

Der Server der CGM hat ständigen Zugriff auf die PraxisDB...

Oder: die online gestellten Informationen speichern Sie (freiwillig...) auf den Servern der Compugroup!!

Sonst funktioniert der Luxus doch wohl nicht. Oder wie sollen Sie dem Patienten vermitteln, daß er die online gestellten Befunde und Informationen nur zu bestimmten Zeiten abrufen kann?

Ich will weder Patientendaten auf Serverfarmen der Kassenärztlichen Bürokratie noch auf Servern der Pharmawerbungsvermittelnden Holding meines Arbeitshilfsmittels "Praxisprogramm".

Grüsse, Wahnfried
Benutzeravatar
wahnfried
PowerUser
 
Beiträge: 3235
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 23:46
Wohnort: Braunschweig

Re: CGM Life eServices

Beitragvon Wilhelms » Samstag 13. April 2013, 12:33

Habe bei der letzten Medica 2012 CGM Life eServices bestellt. Mein TM Partner hat dann dazu etwas eingerichtet. Ich habe auf der Homepage die Praxisdaten eingetragen und freigeschaltet. Seitdem ist die Webseite abgestürzt und niemand von TM schaltet sie wieder frei. Ich habe also ca. 750 € und monatlich 35 € seit Jannuar für ein nicht funktionsfähiges System zu bezahlen. Auf meine täglichen Erinnerungen die Hompage wieder frei zu schalten reagiert niemand. Ich kann von diesem System nur dringend abraten.
Wilhelms
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 21. April 2007, 10:59
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: CGM Life eServices

Beitragvon RAMöller » Samstag 13. April 2013, 13:00

Das wird wohl mit dem umworbenen PraxisArchiv so weiter gehen, Stillstand nach Update....
RAMöller
 
Beiträge: 665
Registriert: Montag 4. Januar 2010, 20:42

Re: CGM Life eServices

Beitragvon nmndoc » Samstag 13. April 2013, 20:00

naja, wenn ich mir so die Progarmmierung (sicherheitstechnisch) der TM Website ansehe, kann ich nur vermuten wie es um die Sicherheit der anderen Services bestellt ist. Ist aber momentan nur eine "Unterstellung", da ich selbst keinen Zugang besitze.
nmndoc
 
Beiträge: 890
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: CGM Life eServices

Beitragvon nmndoc » Samstag 13. April 2013, 20:04

Nachtrag (btw: kann man seine Beiträge nicht editieren)?

Wenn es tatsächlich eine Verbindung zwischen Praxis-EDV/Praxis-DB und dem Online-Angebot gibt, wäre es doch sehr interessant, Details darüber zu erfahren, wie diese realisiert wird. zB von welcher Richtung der Zugriff erfolgt. Insofern unterstreiche ich o.g. Aussage zu Sicherheit nochmals.
nmndoc
 
Beiträge: 890
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 12:56

Re: CGM Life eServices

Beitragvon Johnny » Samstag 13. April 2013, 22:38

@Wilhelms,


Bei so einem Unglück,

Wilhelms schrieb:
Habe bei der letzten Medica 2012 CGM Life eServices bestellt. Mein TM Partner hat dann dazu etwas eingerichtet. Ich habe auf der Homepage die Praxisdaten eingetragen und freigeschaltet. Seitdem ist die Webseite abgestürzt und niemand von TM schaltet sie wieder frei. Ich habe also ca. 750 € und monatlich 35 € seit Jannuar für ein nicht funktionsfähiges System zu bezahlen. Auf meine täglichen Erinnerungen die Hompage wieder frei zu schalten reagiert niemand. Ich kann von diesem System nur dringend abraten.


kann man dann den Teilvertrag kündigen? Mit sofortiger Wirkung?
Wie ist es weiter gegangen?

Gruß aus Kiel
Johnny
Johnny
 
Beiträge: 463
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 00:47
Wohnort: Kiel

Re: CGM Life eServices

Beitragvon petpfa » Sonntag 14. April 2013, 06:27

so lange wir jedes quartal in der regel 3-4 versionen brauchen, um endlich ein fehlerfrei funktionierendes tm am laufen zu haben, so lange sollten die programmierer ihre energie in die kernfunktionalitäten von tm stecken, und nicht in spielereien.
allen einen schönen sonnigen sonntag!
petpfa
 
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 18:46

Re: CGM Life eServices

Beitragvon Alexander69berlin » Sonntag 14. April 2013, 15:41

Auch wenn jetzt viele sich bestimmt aufregen und ich auch glückliger wärte wenn es eine offene Schnitstelle zum Kalender gäbe, ich setzte den Online Kalender ein und es funkioniert auch.Ja hat am ANfang etwas länger gedauert bis entlich alles lief, aber jetzt sind meine Patienten sehr zufrieden damit.Nutzen natürlich nur wenige aber eswerden langsam mehr.DIe Kritik mit der Karteikarte kann ich nachvollziehen,daher nutze ich auch nur den Kallender.
Alexander69berlin
 
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 4. März 2006, 17:03

Re: CGM Life eServices

Beitragvon Wilhelms » Sonntag 14. April 2013, 22:06

Johnny hat geschrieben:@Wilhelms,


Bei so einem Unglück,

Wilhelms schrieb:
Habe bei der letzten Medica 2012 CGM Life eServices bestellt. Mein TM Partner hat dann dazu etwas eingerichtet. Ich habe auf der Homepage die Praxisdaten eingetragen und freigeschaltet. Seitdem ist die Webseite abgestürzt und niemand von TM schaltet sie wieder frei. Ich habe also ca. 750 € und monatlich 35 € seit Jannuar für ein nicht funktionsfähiges System zu bezahlen. Auf meine täglichen Erinnerungen die Hompage wieder frei zu schalten reagiert niemand. Ich kann von diesem System nur dringend abraten.


kann man dann den Teilvertrag kündigen? Mit sofortiger Wirkung?
Wie ist es weiter gegangen?

Gruß aus Kiel
Johnny


Sehen Sie selbst auf www.praxis-wilhelms.de immernochabgestürzt. TMKielschiebt es auf den TM Partener und der TM Partner schiebt es auf TM Kiel. Passieren tut nichts.
Wilhelms
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 21. April 2007, 10:59
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: CGM Life eServices

Beitragvon laze » Montag 15. April 2013, 13:36

Na dann bin ich ja froh, dass wir für unser MVZ den Service nicht gebucht haben. Allein die Tatsache, dass Daten auf fremden Servern gespeichert werden, war mir schon suspekt.

Ansonsten wie überall im Geschäftsleben:

Schriftliche Frist zur Erfüllung setzten und nach verstreichen vom Vertrag zurücktreten.Am Besten schon Mal vorsorglich weitere Schadensersatzforderungen ankündigen.

Wenn Sie da keinen Druck machen, sieht Ihre Homepage wohl noch in 2014 so aus.

Alles 'zamgsächtes Werks' - wie wir Franken sagen. Hätten wir da nicht schon soviel Geld investiert, würde ich das TM lieber heute als morgen rausschmeissen.
laze
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 08:56

Nächste

Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896