Fehlermeldung unInstaller Setup kann nicht ...

Sie kommen nicht weiter mit der Software TURBOMED? Sie haben Fragen, Anregungen oder Tipps und Tricks? Dann können Sie hier in den Erfahrungsaustausch treten.

Moderator: Forum Moderatoren

Fehlermeldung unInstaller Setup kann nicht ...

Beitragvon BZW3105 » Montag 11. Juli 2011, 17:29

Sehr geehrte Kollegen!
blond blauäugig und der zuständige Fachmann in Flitterwochen - beim update mit 3/11 bei mir
zu Hause kommt die Meldung "das UnInstaller Setup konnte nicht initialisiert werden.
Fehler -115

beim Öffnen von tubomed dann: diese Version benötigt ein Dictionary der Version 1962,
das Diction. auf "LOCAL" hat Version 1854

daraufhin wurde das Programm beendet

Wie kann ich dem Programm auf-helfen??? Bisher zu Hause keine Probleme.

Vielleicht wenn eine Antwort möglich scheint- auf dem Niveau (also feinstschrittig) eines
Laien.

Vielen Dank!

Beate Zierath-Wahl
BZW3105
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 21:34

Re: Fehlermeldung unInstaller Setup kann nicht ...

Beitragvon Horkano » Dienstag 12. Juli 2011, 13:41

Gaaanz einfach - mal alle Antivirenprogramme für die Zeit der Installation ausschalten !!
Benutzeravatar
Horkano
 
Beiträge: 97
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2009, 18:36

Re: Fehlermeldung unInstaller Setup kann nicht ...

Beitragvon Geigenberger » Dienstag 12. Juli 2011, 16:04

Hallo,

bei mir liegen alle Daten, die der TurboMed Poet-Server braucht in dem Verzeichnis c:/tmdaten.

Beim Update wird aber das Dictionary immer gnadenlos in das TurboMed-Verzeichnis kopiert - egal was ich einstelle. Dann kommt es zu genau dem Fehler, den Sie beschreiben.
Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden und kopiere manuell die 'neue' Dictionary auch ins Verzeichnis c:/tmdaten (alte Dictionary vorsichtshalber nur umbenennen - NICHT LÖSCHEN!). Dann funktioniert alles wieder.

A. Geigenberger

(By the way: Wie kann ich einstellen, dass auch das 'neue' Dictionary bei der Installation in dem Verzeichnis landet, in dem ich es haben möchte?)
Benutzeravatar
Geigenberger
PowerUser
 
Beiträge: 1615
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2003, 22:26

Re: Fehlermeldung unInstaller Setup kann nicht ...

Beitragvon Mortimor » Dienstag 12. Juli 2011, 18:58

Wie kommt man auf die Idee, die von TM vorgegebene Verzeichnisstruktur zu ändern.
Wenn man dann in Fehler läuft, darf man sich halt nicht wundern...

Mort
Mortimor
 
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 11. Dezember 2010, 08:27

Re: Fehlermeldung unInstaller Setup kann nicht ...

Beitragvon Mortimor » Dienstag 12. Juli 2011, 19:08

Schade, man kann seine eigenen Beiträge hier scheinbar nicht bearbeiten.

Mir fällt hierzu nämlich noch was ein:
So ein TM-PC ist ein Arbeitsgerät. Da sollten auch Sachen drauf, die im engsten Kreis was mit der Arbeit zu tun haben. Alle Spielereien drum rum führen nur zu Instabilitäten. Es ist schon schwierig genug einen Labor/EKG-PC mit Dr. Vetter, Boso, Custo, klingelingsonstnochwas so ans laufen zu kriegen, daß er wirklich stabil ist.
Da kommen dann manche Ärzte und installieren sich noch 28 COM-Ports :roll: , irgendwelche System-Utils zur Systemüberwachung, die wildesten kostenlosen Virenscanner und sogar Spiele und wundern sich dann, daß beim installieren von weiterer Medizintechnik (z.B. eGK-Leser) keine Ports mehr frei sind oder die User-Rechte für das TM-Update nicht ausreichen oder oder oder...

Sorry, mußte mal gesagt werden...

Mort
Mortimor
 
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 11. Dezember 2010, 08:27

Re: Fehlermeldung unInstaller Setup kann nicht ...

Beitragvon Geigenberger » Mittwoch 20. Juli 2011, 09:22

Hallo Mortimor,

das Thema "Beiträge editieren" wurde schon einmal diskutiert. Vielleicht sehen Sie mal da:

viewtopic.php?f=23&t=1006&start=0

Mortimor hat geschrieben:Wie kommt man auf die Idee, die von TM vorgegebene Verzeichnisstruktur zu ändern.
Wenn man dann in Fehler läuft, darf man sich halt nicht wundern...


Es bringt Vorteile, wenn die Daten absolut separat in einem eigenen Verzeichnis (evtl. sogar auf einer eigenen Partition) liegen:

- Datensicherung: ich sichere diesen Ordner und kann sicher sein, dass ALLE Daten, die sonst vielleicht "verstreut" liegen, gesichert sind.
- Der Daten"umzug" von einem PC auf einen anderen läuft wesentlich stressfreier.

Außerdem: TurboMed bietet sogar mit 'Bordmitteln' an, die Verzeichnisse frei zu wählen: Schauen sie mal in die Voreinstellungen (Pfade). Soo ein tiefer Eingriff ist das also nicht.

Es würde mich freuen, wenn Ihnen dieses Forum trotzdem gefällt :P

Viele Grüße
A. Geigenberger
Benutzeravatar
Geigenberger
PowerUser
 
Beiträge: 1615
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2003, 22:26

Re: Fehlermeldung unInstaller Setup kann nicht ...

Beitragvon BZW3105 » Mittwoch 20. Juli 2011, 14:14

Vielen Dank! die einfachste Möglichkeit war's - alle Antivirenprogramme aus- und es
rutschte erfolgreich durch Danke!
BZW3105
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 21:34


Zurück zu TURBOMED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Johnny und 9 Gäste

    rechtliche Hinweise - Disclaimer

    Impressum:

    EWERK Medical Care GmbH
    Postadresse: Markt 16, 04109 Leipzig

    Telefon: 0341 4264977
    Fax: 0341 4264978
    Web: www.ewerk.com
    E-Mail: forum@med-support.de

    Geschäftsführer: Frank Richter, Ingo Günther
    Amtsgericht Leipzig HRB 20896